Research

Research heißt Nutzer verstehen

Das Verstehen der Bedürfnisse und Ziele Ihrer Nutzer ist der Schlüssel zur Gestaltung Ihrer digitalen Produkte. Deshalb ist die Nutzerforschung ein grundlegender Teil dessen, was wir tun. Je nach Ziel wenden wir qualitative und quantitative UX-Methoden an, um die Bedürfnisse Ihrer Nutzer zu verstehen und leiten konkrete Anforderungen an die Workflows und Funktionalität Ihres Produktes ab.

Wir machen die ersten Schritte mit Ihnen zusammen

UX-Research-Workshops

Um die Bedürfnisse und Präferenzen Ihrer Nutzer zu verstehen, bedienen wir uns gängiger UX-Methoden und wenden diese in einem Workshop mit Ihnen gemeinsam an. Dabei sammeln und sortieren wir Informationen zu den Nutzerbedürfnissen, um diese zu schärfen. Ziel ist eine ganzheitliche Betrachtung Ihrer Produktziele und Nutzergruppen. Ergebnis des Workshops sollte ein gemeinsames Verständnis und eine fundierte Datenbasis sein, mit Hilfe derer Anforderungen und Wireframes erstellt werden können. Eine wichtige Basis um Ihr Produkt einzigartig zu machen.

Personas & Nutzergruppen

Je besser Nutzergruppen verstanden sind, desto erfolgreicher kann Ihr digitales Produkt werden. Mit der Erstellung von Personas als Stellvertreter für Ihre Nutzergruppen beschreiben wir deren Bedürfnisse und Umgang mit digitalen Produktwelten. Diese Informationen sind Basis für Konzeption und Design.

Interviews & Online Umfragen

Damit wir nützliche und zugleich begeisternde Produkte schaffen können, setzen wir Ihre Nutzer ins Zentrum der Produktentwicklung. Online-Umfragen und strukturierten Interviews geben wesentliche Informationen über Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer. Mit Hilfe von Wireframes und klickbaren Prototypen kann Feedback direkt in die Produktentwicklung beziehungsweise -verbesserung einfließen.

Datenerhebung & -analyse

Tools wie Google Analytics, CoreMetrics oder andere Analyse-Tools liefern bereits wesentliche Informationen zum Klickverhalten, Verweildauer, Abbrüchen und Conversion Rates. Deshalb betrachten wir mit Ihnen gemeinsam diese Daten, werten sie aus und decken Potential zur Optimierung auf. Dabei gehen wir effizient vor: Wir betrachten und sammeln so wenig Daten wie möglich, aber so viele wie nötig.

Usability- & A/B Tests

Usability-Tests dienen dazu Hürden in der Bedienung und Unklarheiten in der Informationsdarstellung aufzudecken. Potentielle Kunden und Nutzer erfüllen in einer möglichst realen Testsituation anhand eines Prototypen oder Produktes konkrete Aufgaben. Diese Aufgaben sind abhängig vom Produkt und beinhalten die zu testenden Workflows. Das Feedback der Tester liefert Ihnen qualifiziert Erkenntnisse zu konkreten Verbesserungsmöglichkeiten.

Neugierig geworden?

Wir möchten nicht selbst über unsere Projekte reden.
Unsere Referenzen tun es für uns. 

Es braucht Mut, neu zu denken. Wir helfen Ihnen dabei.
Lassen Sie uns über Ihre Ideen reden.

Grant McGillivray

COO

„Wir gehen an jedes Projekt und jede UX-Herausforderung mit prozessorientierter Intention heran, um die von uns geschaffenen Identitäten und Erfahrungen zu vermitteln. Wir bemühen uns um eine Arbeit, die zum Handeln anregt und Ergebnisse erzeugt. Wollen Sie eine größere Wirkung erzielen? Wir helfen Ihnen gerne.“

E-Mail: 
grant.mcgillivray@ionone.io

Telefon:
+49 30 24627-532